Dorothea war gerade elf Jahre alt, als sie und ihre Familie in den berühmten Orient-Express steigen, der sie in die Türkei bringen sollte. Im Oktober 1935 kommen die Merzbachers in Ankara an. In ihrer neuen Heimat müssen sie nicht wie so viele andere jüdische Familien im Exil bei Null anfangen. Es ist klar, dass für