Als junges Mädchen widersetzte sich Malala Yousafzai den Taliban in Pakistan und forderte, dass Mädchen eine Ausbildung erhalten dürfen. Sie wurde 2012 von einem Taliban-Schützen in den Kopf geschossen, überlebte aber. 2014 erhielt sie als jüngste Person den Friedensnobelpreis. Zu ihrer Biografie: Yousafzai wurde am 12. Juli 1997 in Mingora, Pakistan, im Swat-Tal des Landes