„Musik kennt keine Grenzen. In den Orchestern, mit denen ich arbeite, wirken viele Menschen aus unterschiedlichen Nationen problemlos zusammen. Das Publikum spürt intuitiv unsere gemeinsame musikalische Sprache, es spürt aber auch die unterschiedlichen Temperamente der Musiker. Diese Mischung bringt Leben in die Musik und erzeugt eine einheitliche Weltsprache.“  Betin Güneş Turkish Chamber Orchestra in Quartett

Interreligiöser Workshop „Friede, Freude, Eierkuchen – Ist interreligiöser Dialog immer so harmonisch, wie er klingt?“ Am Sonntag, den 26. Juni 2016 veranstaltet Faiths In Tune einen interreligiösen Workshop in Vorbereitung des 1. Berliner Festival der Religionen und lädt alle Interessierten dazu ein, sich zu beteiligen. Die Ergebnisse des Workshops sollen in eine Ausstellung für das Festival umgewandelt