Porträts der Liebe – Mawlānā Dschalāl ad-Dīn Rūmī

„Die Liebe hat fünfhundert Schwingen, jede vom Gottesthron bis hinunter zu dieser Erde“.  Die Liebe ist für den muslimischen Mystiker Rūmī (1207-1273) die Grundlage von Harmonie mit sich selbst und dem Universum. Rumi war ein Philosoph, ein Mystiker. Sein herausragendes Werk Mathnawi bietet einen tiefen Einblick in die islamischen Grundpfeiler.

An diesem Abend wird uns die Referentin Dr. Hamideh Mohagheghi einen Einblick in die inspirierende Welt Rūmīs verschaffen.

Die Veranstaltung wird über ZOOM stattfinden. Um teilzunehmen bitten wir um eine Anmeldung unter events-berlin@forumdialog.org. Nach erfolgter Anmeldung werden die erforderlichen Zugangsdaten zugesandt.

Referentin:
Dr. Hamideh Mohagheghi, wiss. Mitarbeiterin im Bereich Koranwissenschaften am Seminar für islamische Theologie der Universität Paderborn

Anmeldung unter: events-berlin@forumdialog.org

Newsletter

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie Neuigkeiten in Ihrem Posteingang