Vortrag von Michael Müller, Landesvorsitzender SPD Berlin

Vortrag
Datum: Mittwoch, 03. Juni 2009, 18.00 Uhr
Referent: Michael Müller, Landesvorsitzender SPD Berlin
Thema: Die Bedeutung Bildung für die Integration von Migranten

Die Schule sieht sich heute mehr denn je vor die Notwendigkeit gestellt, Eltern bei der schwieriger werdenden Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen und teilweise Aufgaben zu übernehmen, die früher ausschließlich im Bereich der Familie erledigt wurden. In zahlreichen Familien ist die intensive sozialpädagogische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen die Voraussetzung für das schulische Lernen. Daraus hat die Bildungspolitik Konsequenzen
zu ziehen und Ansätze für eine verstärkte Berücksichtigung der Schule als kulturellem und sozialem Brennpunkt innerhalb des Gemeinwesens zu entwickeln.Für die Lösung des Problems, soziale Integration durch Bildung zu erreichen, gilt, dass nur in einer Kooperation der Schule mit allen in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen beteiligten Personen, Einrichtungen und Institutionen Erfolg zu erwarten ist.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.