world cleanup day 2021

Im Rahmen unserer “Glauben und Umwelt” Reihe haben wir uns an der Aktion “WorldCleanupDay” beteiligt. Wir haben uns mit Helfer:innen im Volkspark Friedrichshain um 11 Uhr getroffen und angefangen den Müll im Volkspark zu sammeln. Dabei kam jede Menge Plastik, Zigarettenstummel und Flaschendeckel zusammen. Zum krönenden Abschied gab es noch eine kleine Stärkung.

„Gemeinsam für ein sauberes Berlin!“ war unser heutiges Motto. Dieses Motto sollte uns und alle für immer begleiten. Denn der Müll gehört in den Mülleimer!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten und insbesondere bei unseren jungen Helfer:innen.
Auch danken wir der Berliner Stadtreinigung – BSR, die uns sowohl mit Handschuhen, Müllzangen und Mülltüten als auch mit der Entsorgung der gesammelten Mülltüten unterstützt hat.

Ein letzter Dank geht an unseren Kooperationsparter, die KulturAkademie, die uns mit Warnwesten ausgestattet hat und dafür gesorgt hat, dass wir sichtbar sind.

KulturAkademie
KulturAkademie

Natur- und Umweltschutz ist ein existentielles Thema, zu dem alle Menschen ihren Beitrag leisten sollten. Unabhängig davon, welcher Religion oder Weltanschauung man angehört, sind alle Menschen für das Bewahren und Schützen der Umwelt verantwortlich. Mit diesem Projekt möchten wir besonders die Stellung der Umwelt und somit auch die Nächstenliebe zur Natur in den jeweiligen Religionen hervorheben und in den Fokus rücken. Dadurch soll für eine Sensibilität gesorgt und diese Gemeinsamkeit unterstrichen werden. 

In der vorhergehenden Reihe haben wir die Erkenntnis gewonnen, dass der Mensch sich immer mehr von der Natur entfernt. Deshalb möchten wir eine stärkere Beziehung zur Natur fördern. Die Exkursionen in die Natur spielen dabei eine relevante Rolle. Sie sollen die Gelegenheit schaffen, durch die Kontemplation der Natur eine persönliche Erfahrung auf religiösspiritueller Ebene zu ermöglichen. 

Außerdem haben wir vor, unseren aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Deshalb nehmen wir am World Cleanup Day teil, um gemeinsam mit unseren Teilnehmenden am Volkspark Friedrichshain eine Müllsammelaktion durchzuführen. Somit werden sich Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen auf menschlicher Ebene begegnen und zusammen einen Beitrag für Berlin leisten.  Das Projekt „Glaube und Umwelt“ wird mit der interreligiösen Perspektive die Vortragsreihe „Islam und Umwelt“ aus dem Vorjahr ergänzen. In allen Religionen spielt die Umwelt eine wichtige Rolle. Somit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, ihre besondere Stellung in den jeweiligen Religionen zu untersuchen, um einen weiteren Blick auf die Thematik zu gewinnen.

Veranstaltungsdetails:

Datum

18. September 2021

Beginn

11:00 Uhr

Ort

Volkspark Friedrichshain


https://www.worldcleanupday.de/veranstaltungen/gemeinsam-fuer-ein-sauberes-berlin/

world cleanup day 2021 012

Newsletter

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie Neuigkeiten in Ihrem Posteingang