Projekt Islam Kompakt

Porträts der Liebe

Porträts der Liebe – Islam kompakt 2020

Das Interesse auf einen unvoreingenommen Blick in das Leben und die Gefühlswelt der MuslimInnen ebbt nicht ab. Und das rege Interesse an unserer ersten Veranstaltungsreihe in den Jahren 2016/17 mit dem Titel „Islam Kompakt – Muslime erzählen“ bestätigte dies. Aus…

Reform(ation) und Islam: Berührungslinien

Die Ausführungen werden auf die Geschichte der Reformation fokussieren, die Amīn al-Ḫūlī, ein humanistischer Reformtheologe der 30er und 40er Jahre in Ägypten, unter einer neuen Methode der Berücksichtigung von Umwelteinflüssen beobachtete. Dabei werden verschiedene Felder aufgezeigt, auf die sich der…
Islam kompakt

Vielfalt im Islam: Iran

Vielfalt und Pluralität zeichnet die Welt in jedem erdenklichen Bereich aus. Sei es in der Tierwelt oder in der Pflanzenwelt. Und ist nicht auch jeder Mensch eine Welt für sich? Nach dieser Beobachtung ist es nicht verwunderlich, dass es innerhalb…
Islam kompakt

Vielfalt im Islam: Deutschland

Islam Kompakt – Muslime erzählen: Vielfalt im Islam Vielfalt und Pluralität zeichnet die Welt in jedem erdenklichen Bereich aus. Sei es in der Tierwelt oder in der Pflanzenwelt. Und ist nicht auch jeder Mensch eine Welt für sich? Nach dieser…

Porträts der Liebe – Mawlānā Dschalāl ad-Dīn Rūmī

„Die Liebe hat fünfhundert Schwingen, jede vom Gottesthron bis hinunter zu dieser Erde“.  Die Liebe ist für den muslimischen Mystiker Rūmī (1207-1273) die Grundlage von Harmonie mit sich selbst und dem Universum. Rumi war ein Philosoph, ein Mystiker. Sein herausragendes…

Portraits der Liebe – Bediuzzaman Said Nursi

Bediuzzaman Said Nursi ist ein muslimischer Universalgelehrter, der in den Jahren 1876/7 – 1960 in Anatolien lebte und wirkte. Er ist sowohl durch sein gesellschaftliches Engagement in seinen frühen Jahren bekannt als auch durch seine Werke “Risale-i Nur”, in denen…

Porträts der Liebe – Rābiʿa al-ʿAdawiyya

Die islamische Spiritualität widmet sich den vielfältigen Schichten des Seins, der Suche nach dem Göttlichen, nach dem absolut Wirklichen. Sie dient unter anderem dazu, den verlorenen Seelenfrieden wiederherzustellen. Die Reise eines Menschen in sein Inneres ist beschwerlich und voller Hürden.…

Porträts der Liebe – al-Ghazālī

Abu Hamid al-Ghazali (1056–1111) zählt zu den einflussreichsten Denkern und Gelehrten in der islamischen Geistesgeschichte. Bekannt als Philosoph, Theologe, Jurist und Mystiker des sunnitischen Islam genießen sein Wirken und seine Werke bis heute sowohl im Orient als auch im Okzident…

Porträts der Liebe – Hādschī Baktāsch Walī

Hādji Bektāsch Welī war ein bedeutender sufischer Gelehrte aus dem 13. Jh, der die Menschen in Anatolien seiner Zeit prägte und bis heute noch prägt. Eines seiner wichtigsten und bekanntesten Werke ist das Maqālāt. Es etablierte sich bald ein Bektaschi-Sufismus,…

Newsletter

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie Neuigkeiten in Ihrem Posteingang