Feindselige Einstellungen gegenüber Menschen unterschiedlicher sozialer, religiöser und ethnischer Herkunft haben häufig mit einer angenommenen oder tatsächlichen Zugehörigkeit zu bestimmten Gruppen zu tun. Pauschal werden diesen Gruppen Eigenschaften attestiert, die ohne Beachtung der Person auf sie übertragen werden: Moslem? Terrorist! Langzeitarbeitslos? Faulenzer! Sinti oder Roma? Krimineller! Die Liste dieser pauschalisierenden Abwertungsphänomene ist lang. Sie reicht

„Was Kaya gut tut, hilft auch Kevin”: Interdisziplinäre Tagung zu Bildungshemmnissen bei sozial schwächeren Kindern und Jugendlichen Zugang zu Bildung gilt als elementarer Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe und ist traditionell mit dem Versprechen sozialen Aufstiegs verbunden. Alle Zahlen belegen indes, dass es Kindern und Jugendli- chen mit Migrationshintergrund vergleichsweise sel- ten gelingt, höhere Bildungsabschlüsse zu

DAS DIGITALE ZEITALTER – Einblicke in die Perspektiven der Zukunft Die Herausforderungen im digitalen Zeitalter sind ein essenzieller Aspekt unserer Gesellschaft in Fragen der Wirtschaft, der modernen Kommunikation, der Möglichkeit neuer Wege für mehr Teilhabe und den sozialen Netzwerken. Bei unserer diesjährigen Tagung möchten wir gemeinsam über die Chancen und Risiken im digitalen Zeitalter diskutieren. Unter anderem sollen bei dieser Tagung folgende Fragen